Syrien: IS-Kämpfer zogen unter den Augen der USA aus Rakka ab

8 119
6.5%
RT DE552K
Published on 17 Nov 2017, 5:00
Laut Medienberichten konnte eine große Gruppe bewaffneter Kämpfer des „Islamischen Staates“ (IS) aus dem syrischen Rakka unter den Augen der USA abziehen.

Ein Pentagon-Sprecher bestritt diese Berichte, wollte aber nicht ausschließen, dass IS-Terroristen unerkannt aus der Stadt fliehen konnten.

Berichte, wonach die Vereinigten Satten IS-Terroristen unterstütze, kursieren immer wieder in den Medien des Nahen Ostens. Für gewöhnlich werden solche Berichte von westlichen Medien nicht aufgegriffen.

Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: plus.google.com/10689403145502...
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.
news