Kein Ende in Sicht: Anti-Terror-Krieg der USA verschlang 6,7 Billionen US-Dollar

4 122
3.7%
RT DE614K
Published on 14 Nov 2017, 5:00
Der sogenannte Krieg gegen den Terror wird die amerikanischen Steuerzahler bis Ende diesen Jahres insgesamt 6,7 Billionen Dollar kosten. Eine gigantische Summe, ohne das ein Ende in Sicht ist. Keine der bekämpften Terrorgruppen wurde besiegt, neue Terrorgruppierungen entstanden und ganze Staaten wurden von radikalen Islamisten zerstört. In Afghanistan, dem Land, in dem 2001 der Krieg gegen den Terror begann, will die NATO nun zusätzliche Truppen stationieren. Deutlicher kann das Scheitern des vermeintlichen Kriegs gegen den Terror nicht zum Ausdruck gebracht werden. Eine fudamentale Änderung der Strategie ist von Nöten.
Mehr auf unserer Webseite: deutsch.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: plus.google.com/10689403145502...
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part.
news