Drohbriefe: Neue Vorwürfe gegen die hessische Polizei

32 453
47.4%
Published on 14 Jul 2020, 10:01
Neue Vorwürfe gegen die hessische Polizei stehen im Raum. Nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" hat es in einem weiteren Fall von rechtsextremen Bedrohungen eine unberechtigte Datenabfrage von einem Rechner der Polizei gegeben. Betroffen sei die Kabarettistin Idill Baydar, die seit Monaten rechtsextreme Drohschreiben erhalte. Sie wäre nach der Linken-Fraktionschefin Wissler und der Anwältin Baschay-Yildiz die dritte Geschädigte in der Affäre, die ein Sonderermittler untersucht. In Frankfurt am Main formiert sich Widerstand gegen das Gebaren der Polizei.
news