WELT THEMA: US-Wahl 2020 - Trump warnt bei Parteitag mit Biden-Schreckensszenario

44 582
31.9%
WELT1.02M
Published on 28 Aug 2020, 6:22
Mit einem Schreckensszenario für den Fall eines Wahlsiegs der US-Demokraten hat Präsident Donald Trump zum Abschluss des Parteitags der Republikaner für seine Wiederwahl geworben. «Niemand wird in Bidens Amerika sicher sein», sagte Trump am Donnerstagabend (Ortszeit) über seinen Herausforderer Joe Biden bei der Präsidentschaftswahl am 3. November. «Solange ich Präsident bin, werden wir das absolute Recht eines jeden amerikanischen Bürgers verteidigen, in Sicherheit, Würde und Frieden zu leben. Die republikanische Partei wird die Stimme der patriotischen Helden bleiben, die für die Sicherheit Amerikas sorgen.»

Trump (74) hielt seine mehr als einstündige Ansprache entgegen der Gepflogenheiten vom Garten des Weißen Hauses aus. Kritiker warfen ihm vor, den Amtssitz für einen parteipolitische Auftritt zu missbrauchen. Bei der Veranstaltung wurden Empfehlungen zum Schutz vor Corona-Infektionen nicht eingehalten. Die rund 1500 Gäste saßen dicht gedrängt, wie auf Fernsehbildern zu sehen war. Die allermeisten Gäste trugen keine Schutzmasken.

Trump akzeptierte in seiner Rede die Kandidatur der Republikaner. «Mit einem Herzen voller Dankbarkeit nehme ich heute Abend diese Nominierung für das Amt des Präsidenten der Vereinigten Staaten an», sagte er unter dem Applaus der Gäste, die immer wieder «four more years» skandierten - vier weitere Jahre.

Trump präsentierte sich als Präsident für Recht und Ordnung. Biden (77) wies die Behauptung zurück, dass die USA unter ihm als Präsident nicht sicher wären. Der Ex-Vizepräsident schrieb auf Twitter: «Wenn Donald Trump heute Abend sagt, dass Sie in Joe Bidens Amerika nicht sicher sein werden, schauen Sie sich um und fragen Sie sich: Wie sicher fühlen Sie sich in Donald Trumps Amerika?» Bidens Wahlkampfteam beschuldigte den Präsidenten, die Gewalt im Land durch seine eigenen Worte und Taten anzuheizen. Der Parteitag der Republikaner habe eine Woche lang einen Einblick in das «alternative Universum gegeben, in dem Trump lebt».

Trump warf Biden vor, eine Marionette der radikalen Linken zu sein, die die Macht übernehmen wollten. «Joe Biden ist ein trojanisches Pferd für den Sozialismus.» Der Präsident stimmte die Amerikaner auf eine Schicksalswahl ein. «Diese Wahl wird darüber entscheiden, ob wir den amerikanischen Traum retten oder ob wir zulassen, dass eine sozialistische Agenda das Schicksal zerstört, das uns am Herzen liegt», sagte er. «Joe Biden ist kein Retter der Seele Amerikas, er ist der Zerstörer amerikanischer Arbeitsplätze. Und wenn man ihm die Chance gibt, wird er der Zerstörer amerikanischer Größe sein.»

Trump lobte sein Krisenmanagement in der Corona-Pandemie, das eine Mehrheit der Amerikaner in Umfragen negativ bewertet. «Wir werden das Virus besiegen, die Pandemie beenden und stärker als je zuvor aus der Krise hervorgehen», sagte er. «Wir werden vor dem Ende des Jahres oder vielleicht sogar schon früher einen Impfstoff herstellen.»

Biden warf Trump vor, die Bedrohung durch das Virus heruntergespielt, Experten ignoriert und keine ausreichenden Maßnahmen zur Eindämmung ergriffen zu haben. «Jetzt zahlen wir den Preis dafür.» In den USA sind nach Statistiken der Universität Johns Hopkins mehr als 180 000 Menschen nach einer Infektion mit dem Coronavirus gestorben. Alleine in den ersten drei Tagen des viertägigen Republikaner-Parteitags kostete die Pandemie demnach rund 3000 Menschen das Leben.

#uswahl2020 #trump #biden

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2020 erstellt
news