Neue Studie zu Rassismus und Gewalt: Wie groß ist das Polizeiproblem? | DW Nachrichten

18 917
68.4%
Published on 12 Nov 2020, 10:30
Hat die Polizei in Deutschland ein Problem mit Rassismus? Nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd in den USA melden sich auch in Deutschland Bürger zu Wort, die häufige Polizeikontrollen auf ihren Migrations-Hintergrund, ihre Hautfarbe zurückführen. Alarmierend sind auch Chat-Gruppen von Polizeibeamten, in denen rechtsextreme Inhalte ausgetauscht wurden.
„Ja, es gibt eine Benachteiligung von Personen mit Migrationshintergrund und PoC durch die Polizei“ - Das ist nun das Ergebnis eines Zwischenberichtes, der heute von einem Forscher-Team der Uni Bochum vorgelegt wurde. Das Kriminologen-Team der Universität Bochum forscht seit Jahren zum Thema rassistische und rechtswidrige Polizeigewalt in Deutschland - und hat nun erste Ergebnisse veröffentlicht. Für die bundesweite Studie sind über 3300 Betroffene befragt worden.

DW Deutsch Abonnieren: youtube.com/user/deutschewelle...
Mehr Nachrichten unter: dw.com/de
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: facebook.com/deutschewellenews...
►Twitter: twitter.com/dwnews
►Instagram: instagram.com/dwnews
#Polizeistudie #Rassismus #Polizeigewalt
news