phoenix runde: Entscheidung in Straßburg – Wofür steht Ursula von der Leyen?

16 279
70.2%
Published on 16 Jul 2019, 21:36
Die Wahl zur Kommissionspräsidentin fand am Abend ab 18.00 Uhr im EU-Parlament statt. Um 19.30 Uhr stand das Ergebnis fest – Ursula von der Leyen konnte die Wahl mit 383 Stimmen knapp für sich gewinnen. Um die Wahl für sich zu entscheiden, brauchte von der Leyen eine einfache Mehrheit, bei 747 Mitgliedern des Parlaments waren dies 374 Stimmen.

Aber welche Konzepte hat Ursula von der Leyen für die EU? Welche Auswirkungen hat die Personalie auf die Große Koalition in Berlin?

Moderatorin Ines Arland diskutiert mit Ihren Gästen:

- Ulrich Deppendorf (ehem. Leiter ARD-Hauptstadtstudio)

- Udo van Kampen (ehem. ZDF-Studioleiter Brüssel / Bertelsmann-Stiftung)

- Alexander Kissler (Cicero)

- Eva Oer (Redakteurin für Europapolitik taz)

📲 phoenix-Livestream: phoenix.de/livestream.html
📲 Hintergründe: bit.ly/32pPIP8
📲 Meinungen der EU-Fraktionen: bit.ly/2YX87Ro
📲 Mehr zu Europa: bit.ly/2HIQSOy
news