"Postengezerre - Wie gespalten ist die EU?" - phoenix runde vom 03.07.19

34 005
3.3
Published on 3 Jul 2019, 21:36
Die Karten werden noch einmal neu gemischt. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen soll die künftige EU-Kommissionschefin werden, als erste Frau und erste Deutsche seit 52 Jahren. Darauf haben sich die EU-Regierungschefs in Brüssel geeinigt. Diese Wahl stößt nicht nur bei den EU-Parlamentariern auf Kritik, auch in der Berliner GroKo kriselt es. Die SPD ist mit dem Vorschlag nicht einverstanden.

Wie stehen die Chancen für Ursula von der Leyen? Wie wird sich das EU-Parlament verhalten? Welche Spuren hat die Kompromisssuche bei den Mitgliedsstaaten hinterlassen? Und wie geht es mit der GroKo in Berlin weiter?

Moderator Alexander Kähler diskutiert mit seinen Gästen:

- Boris Kálnoky (Ungarn-Korrespondent)
- Rolf-Dieter Krause (ehem. Leiter des ARD-Studios Brüssel)
- Verena Ringler (europäische Strategieberaterin)
- Hans-Gert Pöttering (CDU, ehem. Präsident des EU-Parlaments)
news