VATIKAN: Papst spürt am Palmsonntag deutliche Corona-Erschöpfung der Menschen

3 184
53.7%
WELT1.02M
Published on 28 Mar 2021, 16:15
Papst Franziskus hat auch in diesem Jahr auf den traditionellen Palmsonntagsgottesdienst verzichten müssen. Anstelle einer Messe auf dem Petersplatz gab es wegen der Corona-Pandemie nur einen Gottesdienst im Petersdom und statt Zehntausender Pilger im Freien verloren sich nur etwa 120 Gläubige in der gewaltigen Kirche. Im vergangen Jahr sei der Schock größer gewesen, blickte der Papst zurück. Jetzt werde die Müdigkeit spürbar. «Dieses Jahr ist es schwieriger für uns. Und die Wirtschaftskrise ist schwer geworden», sagte er.

Franziskus sagte, viele Menschen seien im zweiten Corona-Jahr in Schwierigkeiten. «Lasst uns nicht vorübergehen. Lassen wir es zu, dass unsere Herzen von Mitgefühl bewegt werden. Lasst uns näher kommen», sagte er und rief zu Gebeten für die Verletzen des Anschlags auf einen Palmsonntagsgottesdienst in Indonesien auf.

Der Papst trug bei einer kleine Prozession keine Gesichtsmaske - im Gegensatz zu den 30 Kardinälen, die ihn begleiteten. Er humpelte sichtbar und musste sich einmal beim Gehen helfen lassen. Der 84-Jährige leidet seit langem an Ischias-Problemen und hatte kürzlich einen heftigen Anfall dieser Krankheit, die Bein- und Rückenschmerzen auslösen kann.

Der Palmsonntag eröffnet die Karwoche mit Karfreitag und Ostern als Höhepunkt. Auch bei diesen und weiteren Gottesdiensten wird es in diesem Jahr Einschränkungen wegen Corona geben.

#corona #papst #palmsonntag

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news