Mexiko: Massive Explosion in Ölraffinerie

11 747
3.1%
RT DE539K
Published on 8 Apr 2021, 13:00
Am Mittwoch brach in der Ölraffinerie Lázaro Cárdenas in Minatitlán, Mexiko, ein Feuer aus. Die Anlage des staatlichen Mineralölkonzerns PEMEX explodierte. Sieben Menschen erlitten leichte Verletzungen und wurden in ein örtliches Krankenhaus des Konzerns eingeliefert. Darunter waren fünf Feuerwehrleute, ein PEMEX-Mitarbeiter mit Verbrennungen und ein weiterer Mitarbeiter, der Rauch eingeatmet hatte, so das Unternehmen. Am Mittwochabend, nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht werden konnte, erklärte PEMEX, dass es keine Schwerverletzten oder Todesopfer gab. "Es gibt keine Risiken für die Bevölkerung", sagte das Unternehmen weiter, trotzdem wurden Hunderte von Menschen vorerst aus dem Gebiet evakuiert.

Laut der mexikanischen Aufsichtsbehörde für Sicherheit, Energie und Umwelt (ASEA) begann das Feuer in einer Benzintransferpumpe. Die Aufsichtsbehörde sagte, sie werde die Anlage nach dem Brand inspizieren, um "die Sicherheitsbedingungen zu überprüfen" und die Ursache zu klären.

Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
news