LASCHET KÄMPFT SÖDER-FANS NIEDER: So hat der CDU-Chef einen Putsch von Teilen der Basis verhindert

43 450
81.9%
WELT885K
Published on 20 Apr 2021, 16:30
Kanzlerkandidat und CDU-Chef Armin Laschet hat dem CSU-Vorsitzenden Markus Söder und der bayerischen Schwesterpartei gedankt. Es habe einen „guten, fairen Umgang in einer sehr weitreichenden Entscheidung“ gegeben, sagte Laschet in Berlin. Die Zusammenarbeit beider Parteien sei „gut und vertrauensvoll“, und das gelte auch „für das persönliche Verhältnis von Markus Söder und mir“. Er sei dankbar, dass Söder ihm Unterstützung zugesichert habe.

Laschet sprach von einer „intensiven und transparenten Debatte“ in den vergangenen Tagen. „Alle Positionen wurden gehört und ausgetauscht.“ Alle hätten ihre Positionen eingebracht, die Landesvorsitzenden, die Vereinigungen, der Sozial- und der Wirtschaftsflüge, die Jungen und die Alten. „Ich weiß, dass einige sich eine andere Entscheidung gewünscht hätten. So ist das in einer Demokratie.“

Die CSU habe schließlich „die Entscheidung der CDU ermöglicht. Das ist ein großer Vertrauensbeweis.“ Ab jetzt gehe es um die Frage, wer die besten Konzepte für die Zukunft des Landes habe. Es sei wichtig, dass CDU und CSU als Team in den Wahlkampf gingen. „Die CDU gewinnt diese Wahl nicht ohne die CSU und umgekehrt. CDU und CSU sind Schwestern, ein in der deutschen Parteiengeschichte einzigartiges Phänomen.“

#cdu #laschet #soeder

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news