Titanic geht unter: "Biden" und "Merkel" bei Extinction-Rebellion G7-Protest

19 269
17.2%
RT DE571K
Published on 11 Jun 2021, 18:45
Klimaaktivisten haben sich am Freitag bei einem Protest in der britischen Grafschaft Cornwall anlässlich des G7-Gipfels als Staatsoberhäupter verkleidet. Unter anderem waren "Merkel", "Biden", "Macron" und "Johnson" bei der Extinction-Rebellion-Aktion dabei und spielten den Untergang der Titanic nach.

"Die 'Titanic-Aktion' ist eine Metapher für das, was uns bevorsteht", denn die Treibhausgasemission steigen weiter an, erklärte die Protestkoordinatorin Jo Flanagan und fügte hinzu: "Was ich gerne hätte, ist die Bildung von Bürgerversammlungen, die verbindlich entscheiden, was funktioniert."

Auf der Tagesordnung des dreitägigen Gipfels stehen unter anderem Gespräche über den Klimawandel, die globale Antwort auf COVID-19, die Besteuerung multinationaler Konzerne und den Brexit.


Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
news