Engel von Indien – Tierschützerin hat ein Herz für Vierbeiner

2 943
2.5%
RT DE586K
Published on 14 Jun 2021, 17:00
Indien hat ein Problem mit Straßenhunden. Rund 35 Millionen Streuner leben Seite an Seite mit den 1,4 Milliarden Einwohnern des Landes. Dabei werden die sogenannten "Indies" besonders wegen der Verbreitung der Tollwut immer wieder vergiftet oder totgeschlagen.

Auch die Mittel für Tierschützer sind sehr begrenzt, und richtige Gesetze scheint es auch nicht zu geben. Dennoch gibt es Menschen wie Manavai Rai, die ihr Leben nach den hilflosen Tieren ausrichten. Die Tierschützerin besitzt eine Auffangstation für Straßenhunde und versucht, jede freie Minute die obdachlosen Vierbeiner zu retten, zu pflegen und im besten Fall an neue Halter zu vermitteln.

Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
news