Putin wird unterbrochen: "Sie sind doch die Quelle der Instabilität"

128 204
1.6%
RT DE587K
Published on 15 Jun 2021, 7:21
Ein Korrespondent des US-Senders NBC hat den russischen Präsidenten Wladimir Putin mit dem Vorwurf konfrontiert, er sei "die Quelle der Instabilität und Unberechenbarkeit". Im Vorfeld des für den 16. Juni in der Schweiz geplanten Treffens mit US-Präsident Joe Biden gab Putin einem US-Sender das erste Interview seit drei Jahren.

"Das Wichtigste in den internationalen Beziehungen ist Stabilität und Berechenbarkeit, und wie ich glaube, konnten wir das bei unseren amerikanischen Partnern in den vorherigen Jahren nicht beobachten", konterte Putin und untermauerte seine Aussage mit den Ereignissen in Libyen 2011, als das Land völlig zerstört worden war. "Welche Stabilität und Berechenbarkeit sehen wir in Afghanistan? Es hieß immer, die Truppen bleiben, und nun wurden sie abgezogen."

Auch in Syrien sieht der russische Präsident eine instabile und unberechenbare Handlungsweise der USA. "Ich habe einen amerikanischen Kollegen gefragt. Er sagte: 'Wir wollen, dass Assad geht.' Und wer rückt an seine Stelle? Die Antwort war komisch: 'Weiß nicht.' Wenn man nicht weiß, was danach kommt, wozu sollte man das ändern, das existiert?"

Putin forderte gemeinsame Lösungen und Kompromisse, die für alle Länder akzeptabel sind. Hierin sieht er die Möglichkeit, internationale Stabilität zu erreichen.

Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
news