Aktivisten fordern Erdgas-Ausstieg von Berlin

3 484
95.7%
RT DE610K
Published on 26 Jul 2021, 11:15
Die Klimaschutz-Bewegungen "Fridays for Future" und "Robin Wood" haben am Sonntag auf der Spree gegen Erdgas demonstriert. Die gut 100 Aktivisten forderten von rund 50 Booten aus ein Ende der Erdgasnutzung in Berlin.

Die Route verlief von der Rummelsburger Bucht die Spree entlang in die Nähe des Heizkraftwerks Mitte des schwedischen Energiekonzerns Vattenfall. In einer dort verlesenen Erklärung sprachen sich die Teilnehmer außerdem gegen Pläne aus, in Berlin neue Erdgas-Kraftwerke zu bauen.

Erst vor wenigen Tagen hat die Europäische Union einen neuen Plan zum Klimaschutz beschlossen. Er sieht vor, den Ausstoß von Treibhausgasen bis zum Jahr 2030 um 55 Prozent unter den Wert von 1990 zu senken.

Mehr auf unserer Webseite: de.rt.com

Folge uns auf Facebook: facebook.com/rtde
Folge uns auf Twitter: twitter.com/de_rt_com
Folge uns auf Instagram: instagram.com/de_rt_com
Folge uns auf Telegram: t.me/rt_de

RT DE steht für eine Berichterstattung abseits des Mainstreams. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder ausgelassen wird.
news