Chinesische Genfirma BGI soll weltweit Gendaten von Schwangeren sammeln | DW Nachrichten

14 366
7.7%
Published on 29 Jul 2021, 13:52
Der chinesische Konzern BGI soll Daten aus einem weltweit millionenfach verwendeten Test zur Schwangerschaftsdiagnostik ans Militär weitergegeben haben. Der Datenschutzexperte Thilo Weichert erklärt, wie das Unternehmen dabei vorgeht - und welche Rolle eine deutsche Tochterfirma spielt.

DW Deutsch Abonnieren: youtube.com/user/deutschewelle...
Mehr Nachrichten unter: dw.com/de
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: facebook.com/deutschewellenews...
►Twitter: twitter.com/dwnews
►Instagram: instagram.com/dwnews

#Datenschutz #China #BGI
news