Hochbegabung: Fluch oder Segen? | DW Nachrichten

28 254
5.1%
Published on 1 Aug 2021, 13:30
Hochbegabung kann ein Segen sein - aber auch ein Fluch, sowohl für den betroffenen Menschen als auch für seine Umgebung. Die einen bewundern Hochbegabte als Genies, die anderen lehnen sie als sozial gestört ab. Einen IQ von 130 und mehr haben nur gut zwei Prozent der Bevölkerung. Diese Ausnahmestellung kann auch einsam machen und psychische Probleme auslösen - rund 15% der Hochbegabten werden nicht als solche erkannt und erhalten falsche Diagnosen, wie zum Beispiel Lern- oder Verhaltensstörung. Wir sprechen mit jemandem, der regelmäßig mit Hochbegabten arbeitet. Für ihn könnten sie zu Rettern der Erde werden.


DW Deutsch Abonnieren: youtube.com/user/deutschewelle...
Mehr Nachrichten unter: dw.com/de
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook: facebook.com/deutschewellenews...
►Twitter: twitter.com/dwnews
►Instagram: instagram.com/dwnews


#Hochbegabung #Hochbegabte #Einsamkeit
news