WAHLKAMPF 2021: Das wollen die Wähler wirklich von den Kandidaten wissen

19 551
106.8
Published on 13 Sep 2021, 12:21
Zwei Wochen vor der Bundestagswahl gewinnt die Auseinandersetzung um die Nachfolge von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an Schärfe. SPD und Union lieferten sich am Wochenende einen harten Schlagabtausch, nachdem sich Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) auch mit Attacken auf die Sozialdemokraten Rückhalt der CSU gesichert hatte. Bei den historisch schlechten Unions-Umfragewerten zeichnet sich aber noch keine Trendwende ab. Am Sonntagabend wollte Laschet im zweiten großen TV-Triell mit seinen Konkurrenten ums Kanzleramt, Olaf Scholz (SPD) und Annalena Baerbock (Grünen), erneut versuchen, die Bürgerinnen und Bürger von sich zu überzeugen.

Die SPD baute in einer Insa-Umfrage ihren Vorsprung weiter aus und lag nun sechs Prozentpunkte vor der Union. Die Sozialdemokraten gewannen im «Sonntagstrend» für die «Bild am Sonntag» gegenüber der Vorwoche einen Prozentpunkt hinzu und kommen auf 26 Prozent. Die Union liegt unverändert bei 20 Prozent.

#wahlkampf 2021 #laschet #union
news