Festnahmen nach Einsatz vor Synagoge: NRW-Innenminister Reul äußert sich

27 209
17.4%
Published on 16 Sep 2021, 11:17
Im Zusammenhang mit einem möglicherweise geplanten Anschlag auf die Synagoge in Hagen hat die Polizei einen 16-jährigen Jugendlichen festgenommen. Im Zuge der Ermittlungen seien insgesamt vier Menschen festgenommen worden worden, teilte die Polizei Hagen am Donnerstagvormittag via Twitter mit. Parallel fänden Durchsuchungen in Objekten in Hagen statt, um einen Tatverdacht zu erhärten oder auszuräumen. Am Mittwochabend hatte es einen Polizeieinsatz wegen einer „möglichen Gefährdungslage“ an der Synagoge gegeben. Vor Ort hatten die Beamten keine Hinweise auf eine Gefährdung festgestellt.

Mehr dazu:
tagesschau.de/inland/hagen-107...
news