Sachsen-Anhalt: Haseloff als Regierungschef wiedergewählt

6 914
52.4%
Published on 16 Sep 2021, 11:52
Erst im zweiten Anlauf hat es geklappt: Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff (CDU) ist vom Landtag mit 53 Stimmen im Amt bestätigt worden - mehr als drei Monate nach der Landtagswahl. Zuvor hatte er in einer ersten Abstimmung die erforderliche absolute Mehrheit verpasst.

Im zweiten Wahlgang erhielt der CDU-Politiker 53 von 97 Abgeordnetenstimmen und erreichte damit die notwendige Mehrheit. Mindestens 49 Stimmen wären für die Wahl nötig. 43 Abgeordnete stimmten mit Nein, ein Parlamentarier enthielt sich. Damit erhielt Haseloff drei Stimmen weniger, als die Fraktionen der geplanten Koalition aus CDU, SPD und FDP Abgeordnete haben.

Mehr dazu:
tagesschau.de/inland/innenpoli...
news