EMMY AWARDS 2021: Diese Serien räumten dieses Jahr den wichtigsten US-Fernsehpreis ab I WELT News

2 707
61%
WELT1.02M
Published on 20 Sep 2021, 20:15
EMMY AWARDS 2021: Diese Serien räumten dieses Jahr den wichtigsten US-Fernsehpreis ab I WELT News

Die Netflix-Serien, "The Crown" und "The Queen's Gambit" ("Das Damengambit") sowie die Apple TV+-Komödie "Ted Lasso" haben bei der Emmy-Verleihung die wichtigsten Preise abgeräumt. Mit zusammen 29 Trophäen zementierten sie am Sonntag in Los Angeles die Vormachtstellung der Streamingdienste bei den begehrten Auszeichnungen im Fernsehgeschäft.

"The Crown" heimste den Emmy für die beste Dramaserie und darüber hinaus zehn weitere Auszeichnungen ein. Olivia Colman und Josh O'Connor gewannen die Preise für die beste weibliche und die beste männlich Hauptrolle in einer Dramaserie. Sie verkörpern in "The Crown" Königin Elizabeth II. und Prinz Charles. Den Emmy für die beste weibliche Nebenrolle erhielt Gillian Anderson, die in der Serie Premierministerin Margaret Thatcher spielt. Für die beste männliche Nebenrolle wurde Tobias Menzies als Prinz Philip geehrt. Darüber hinaus hatte "The Crown" für die Preisrichter auch das beste Drehbuch und die beste Regie. "Mir fehlen die Worte", bekannte der Erfinder der Serie über das britische Königshaus, Peter Morgan.

#emmys #preisverleihung #emmyawards

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news