FEUERBERG SPUKT LAVA UND ASCHE: Flughafen von La Palma muss schließen | WELT Live dabei

277 719
5.2%
WELT1.07M
Published on 7 Oct 2021, 21:01
Wegen Ascheregens in Folge des Vulkanausbruchs ist auf der Kanareninsel La Palma der Flughafen geschlossen worden. Das Ausbruchsgeschehen auf der Insel hält seit fast drei Wochen an. Wissenschaftler erklärten, der Verlauf des Ausbruchs sei unberechenbar.

In den vergangenen Tagen habe sich eine Beruhigung abgezeichnet, doch werfe der Vulkan weiterhin Lava aus, 16 Erdbeben mit Bebenstärken bis 3,5 hätten das Gebiet in den vergangenen 24 Stunden erschüttert, teilte das Nationale Geografische Institut mit.

In Folge des Ausbruchs wurden 6000 Menschen evakuiert, mehr als 600 Häuser wurden zerstört. Wegen der Vulkanasche war der Flughafen von La Palma bereits im vergangenen Monat vorübergehend geschlossen worden.

Flüssiges Gestein aus dem Krater fließe nun in einer sogenannten Lava-Röhre unterhalb bereits erhärteter Lava direkt ins Meer, hieß es von den Behörden. Das verringerte die Gefahr einer weiteren Ausbreitung und damit weiterer Zerstörung.

Das Deutsche Geoforschungszentrum, das ein Team nach La Palma entsandte, erklärte, der Lavastrom sei 6300 Meter lang, am Punkt seiner stärksten Ausdehnung mehr als 1000 Meter breit und bis zu 25 Meter hoch. Die Situation sei weiter angespannt und unberechenbar, sagte Thomas Walter, der Vulkanexperte des Zentrums. Es sei noch zu früh, um zu sagen, wie sich die Eruption entwickle, erklärte er.

Quelle: TV Canarias

#lapalma #vulkan #lava

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news