Drogenkriminalität: Die Gangs von Marseille I auslandsjournal

112 389
4%
Published on 17 Oct 2021, 8:15
Ein Drive-In für Drogen? Das ist in den Nordvierteln Marseilles traurige Realität. Jugendliche wachsen dort in einem Milieu auf, in dem Drogenhandel zum Alltag gehört. Die Folgen: Perspektivlosigkeit, Vandalismus und Waffengewalt.

Dort konkurrieren Gangs in einem brutalen Kampf um die Vorherrschaft und um Drogenumschlagsplätze. Die Stadtteile der südfranzösischen Metropole sind durch Barrieren isoliert: Dort herrschen eigene Gesetze, die zahlreiche Opfer fordern. Die Polizei hat längst die Kontrolle über einen Teil dieser Viertel verloren.
Frankreichs Präsident Macron möchte nach jahrelang verfehlter Sozialpolitik mit einem Milliarden-Hilfsprogramm gegensteuern. Gerade die jungen Bewohner*innen der Viertel fordern einen langfristigen Plan, mit mehr Sicherheit in den Vierteln und gerechten Bildungs- und Aufstiegschancen.

Mehr vom ZDF auslandsjournal findet ihr hier: kurz.zdf.de/dRZyE/.

-----

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.
Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf ZDFheute.de/.

#auslandsjournal #Drogenkriminalität #Frankreich
news