ORKAN "IGNATZ": Sturm-Böen bis zu 130 KM/H - In diesen Gebieten wird es ungemütlich | WELT Thema

51 368
8.3%
WELT1.06M
Published on 20 Oct 2021, 14:15
Erst warm, dann stürmisch – mit diesem Wettermix rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) an den kommenden Tagen. Tief „Ignatz“, das im Norden bereits für Windstärke sieben sorgt, dürfte auch die erste herbstliche Sturmlage mit sich bringen. Zunächst sorgte der Wind allerdings für die Zufuhr subtropischer Luft mit Temperaturen von mehr als 20 Grad im Süden und in der Mitte Deutschlands.

In der Nacht zu Donnerstag und am Donnerstag selbst könnte „Ignatz“ dann aber für schwere Sturmböen sorgen, auch vereinzelte orkanartige Böen werden erwartet. Das sogenannte Hauptwindfeld erreicht den Westen Deutschlands in der zweiten Hälfte der Nacht zum Donnerstag und breitet sich laut Prognose bis zum Morgen bis in die Mitte und auf den Südwesten Deutschlands aus. In den Vormittagsstunden des Donnerstags erfasst der Sturm den Osten und Südosten des Landes, am Nachmittag den Norden. Die Höchsttemperaturen liegen dann nur noch bei 12 bis 16 Grad, im Südosten sind noch vereinzelt Höchstwerte von 18 Grad möglich.

#wetter #orkan #ignatz

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news