Vierte Welle und Südafrika-Variante: Spahn und Wieler fordern Kontaktbeschränkungen | WDR aktuell

20 803
45
Published on 26 Nov 2021, 10:10
Gesundheitsminister Spahn und RKI-Chef Wieler fordern neue Kontaktbeschränkungen. Nur so könne man eine weitere Corona-Ausbreitung in ganz Deutschland abwenden. Die Lage sei so ernst, wie noch zu keinem Zeitpunkt in der Pandemie, so Spahn. Zu viele auch in politischer Verantwortung dächten, es werde schon gut gehen.

Neben Kontaktbeschränkungen nannte Spahn konsequente Zugangsregeln nur für Geimpfte und Genesene zusätzlich mit Test (2G-plus) sowie Absagen von Feiern und Großveranstaltungen.

In Bezug auf die neuentdeckte, offenbar hochansteckende Variante aus Südafrika appellierte Spahn an Reiserückkehrer, zuhause zu bleiben und einen PCR-Test vorzunehmen. Erst heute Morgen (26.11.21) hatte die Regierung angekündigt, Südafrika zum Virusvariantengebiet zu erklären.

_____________________________________________

► IMMER INFORMIERT BLEIBEN:

Die WDR aktuell App bietet euch den ganzen Tag über wichtige Infos für NRW. Hier geht's zum Download:
www1.wdr.de/nachrichten/wdr-ak...

Unser Morgen-Podcast 0630 sortiert euch montags bis freitags ab halb sieben die wichtigsten Themen des Tages: wdr.de/0630?wt_mc=youtube.wdr_...

Wir im Netz: wdraktuell.de
Twitter: twitter.com/WDRaktuell
Facebook: facebook.com/wdraktuell
Impressum: wdr.de/k/Impressum

_____________________________________________

Im Kanal #WDRaktuell findet Ihr täglich neue #Nachrichten und Hintergrund-Berichte - vor allem zu politischen und gesellschaftspolitischen Themen. Unsere Videos stammen meist aus den TV-Sendungen WDR aktuell, Aktuelle Stunde und WDR extra.

Der Beitrag wurde am 26.11.2021 ausgestrahlt und gibt den Nachrichtenstand zu diesem Zeitpunkt wieder. Das Video wurde seitdem nicht aktualisiert.
news