heute journal vom 26.11.2021

26 638
37.6
Published on 26 Nov 2021, 22:57
Bei der Überfahrt von Frankreich nach Großbritannien sterben 27 Migrant*innen bei einem Bootsunglück. Premier Johnson fordert nach der Tragödie ein neues Abkommen der beiden Länder. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal.

00:00 Vorspann

00:22 Appelle an Bürger*innen
Die Corona-Lage in Deutschland sei "so ernst wie nie" - sagte heute der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Berlin. Gemeinsam mit RKI-Chef Wieler rief er die Bürger*innen dazu auf, ihre Kontakte massiv einzuschränken.

04:17 Sorge vor neuer Mutante
Aus Südafrika werden Fälle einer neuen Corona-Variante gemeldet, die wegen ungewöhnlich vieler Mutationen für Beunruhigung sorgt. Mehrere EU-Staaten haben nun ihren Flugverkehr nach Südafrika eingeschränkt.

08:08 "Mutante könnte Potential haben“
Nach Einschätzung der Virologin Ulrike Protzer könnte die neue Mutante aus Südafrika das Potential haben, die Delta-Variante zu verdrängen. Allerdings habe man noch nicht genügend Daten. Man müsse vor allem die Immunantwort abwarten.

16:05 Streit um Tragödie am Ärmelkanal
Großbritannien und Frankreich weisen sich nach dem Tod von mindestens 27 Menschen im Ärmelkanal gegenseitig die Schuld zu. Der britische Premierminister Boris Johnson forderte schärfere Kontrollen von Frankreich. Paris wiederum will mehr Geld.

-----

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.

Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf heute.de/.

#Ärmelkanal #Calais #heutejournal
news