heute journal vom 06.12.2021

93 987
66.4
Published on 6 Dec 2021, 22:59
Der Bundestagsabgeordnete Karl Lauterbach (SPD) soll neuer Bundesgesundheitsminister werden. Das teilte die SPD am Montag in Berlin mit. Die SPD benannte als letzte der drei Parteien der geplanten Ampel-Koalition ihre Ministerinnen und Minister. Der 58-jährige Gesundheitsexperte Lauterbach soll mitten in der Hochphase der vierten Corona-Welle das Amt vom scheidenden Amtsinhaber Jens Spahn (CDU) übernehmen. Mehr dazu und weitere Nachrichten des Tages im heute journal.

00:00 Vorspann

00:08 SPD stellt ihre künftigen Minister*innen vor
Olaf Scholz hat die Ministerinnen und Minister der SPD für die künftige Ampel-Koalition vorgestellt, mit überraschenden Entscheidungen: Bundesgesundheitsminister wird Karl Lauterbach, die bisherige Bundesjustizministerin Lambrecht wird das Verteidigungsressort übernehmen.

04:09 Theo Koll: "Das ist sehr Scholz-Stil"
Olaf Scholz hat als künftige SPD-Minister*innen "langjährige Weggefährten" ausgewählt, sagt ZDF-Studioleiter Theo Koll. "Herr Lauterbach fällt da eher aus dem Rahmen." Dabei habe Scholz "die regionalen Kriterien weitgehend ignoriert".

06:04 Grüner Aufbruch in neuer Regierung?
Mit dem Ja der Basis zum Koalitionsvertrag werden sich die Grünen erstmals seit 2005 wieder an einer Bundesregierung beteiligen. Die Spitze der Grünen ist mit dem Basisvotum erleichtert – die Minister treten unter dem Motto an: "Wurzeln für die Zukunft".

09:31 Sachsen: Corona-Proteste umgehen Verbot
Während im sächsischen Parlament die epidemische Notlage verlängert wurde, blieb es draußen ruhig. Die Polizei hat ihre Präsenz nach dem Fackelaufmarsch verstärkt. Am Abend wurde jedoch trotz Verbot wieder in sogenannten Spaziergängen demonstriert.

12:57 Quent: "Milieu des Rechtsradikalismus"
"Das war ein orchestrierter, organisierter Aufmarsch", sagt der Soziologe Matthias Quent zum Fackelaufmarsch vor dem Haus der sächsischen Gesundheitsministerin. Es sei eine "ziemlich kalt geplante rechtsradikale Form", sich Aufmerksamkeit zu verschaffen.

20:48 Ukraine: USA fordern mehr Druck auf Putin
Die USA und Europa erhöhen vor dem Video-Gipfel von US-Präsident Biden mit dem russischen Präsidenten Putin den Druck auf Moskau. Vor der Sorge einer russischen Invasion der Ukraine steht die Drohung im Raum, Russland vom Zahlungsverkehr abzuschneiden.

-----

Hier auf ZDFheute Nachrichten erfahrt ihr, was auf der Welt passiert und was uns alle etwas angeht: Wir sorgen für Durchblick in der Nachrichtenwelt, erklären die Hintergründe und gehen auf gesellschaftliche Debatten ein. Diskutiert in Livestreams mit uns und bildet euch eure eigene Meinung mit den Fakten, die wir euch präsentieren.

Abonniert unseren Kanal, um nichts mehr zu verpassen.
Immer auf dem aktuellen Stand seid ihr auf heute.de/.

#SPD #Sachsen #heutejournal
news