WELT WETTER AM 7. DEZEMBER: Schnee oder Schneeregen und nur etwas Sonne

3 984
5
WELT1.11M
Published on 7 Dec 2021, 9:45
Glätte und Schnee haben in den Bergregionen in Nordrhein-Westfalen in der Nacht und am Morgen für Behinderungen im Straßenverkehr gesorgt. Im Siegerland und in der Eifel blockierten am Dienstagmorgen querstehende oder festgefahrene Lastwagen mehrere Straßen, wie die zuständigen Polizeistellen berichteten. Im Bergischen Land und im Hochsauerlandkreis kam es zudem zu einigen Unfällen. Autos rutschten in Gräben oder gegen Leitplanken, so ein Polizeisprecher. Verletzte gab es zunächst nicht. 

Mit etwas Schnee, Sonne und Temperaturen um den Gefrierpunkt startet die neue Woche in Berlin und Brandenburg. Wie der Deutsche Wetterdienst in Potsdam mitteilte, lockert es nach Schneefall oder leichtem Schneeregen auf. Vor allem von der Prignitz bis zum Barnim und teils auch im Berliner Raum lässt sich am Montag gelegentlich die Sonne blicken. Die Temperaturen bewegen sich zwischen 0 und 2 Grad.

Am Dienstag bleibt es bei Temperaturen zwischen 0 und 2 Grad trocken. In der Uckermark herrscht bei minus 1 Grad teilweise leichter Dauerfrost. Wolkig, aber noch trocken mit minus 1 und plus 2 Grad geht es zur Wochenmitte weiter.

#wetter #wetterbericht #mairarothe

Der WELT Nachrichten-Livestream bit.ly/2fwuMPg
Abonniere den WELT YouTube Channel bit.ly/WeltVideoTVabo
Die Top-Nachrichten auf WELT.de bit.ly/2rQQD9Q
Unsere Reportagen & Dokumentationen bit.ly/WELTdokus
Die Mediathek auf WELT.de bit.ly/2Iydxv8
WELT Nachrichtensender auf Instagram bit.ly/IGWELTTV
WELT auf Instagram bit.ly/2X1M7Hk

In eigener Sache: Wegen des hohen Aufkommens unsachlicher und beleidigender Beiträge können wir zurzeit keine Kommentare mehr zulassen.

Danke für Eurer Verständnis - das WELT-Team

Video 2021 erstellt
news